Der Ethereum-Tresor von YFI brauchte einen Tag

Der Ethereum-Tresor von YFI brauchte einen Tag, um 75 Millionen Dollar an Investitionen zu sammeln

Während Ethereum und der Rest des Kryptomarktes am Mittwoch einen starken Rückzug erlebten, hat der DeFi-Raum seinen Aufstieg nach oben fortgesetzt.

Was das jüngste Wachstum DeFi-Raums bei Bitcoin Revolution antreibt, ist eine Reihe von Produkteinführungen und neuen Projekten. Eines dieser Produkte ist der jüngste „Tresor“ von Yearn.finance (YFI), der YETH Vault. Dieses Produkt bietet Investoren die Möglichkeit, eine hohe Rendite auf ihre ETH zu erzielen. Die ETH ist derzeit ein eher unproduktives Gut, das auf Geldmarktplattformen wie Aave wenig Rendite bietet.

Das Produkt hat bereits Erfolg, obwohl es erst vor 24 Stunden lanciert wurde, als dieser Artikel geschrieben wurde. Gemäss den Daten der On-Chain-Kette hat das Produkt Yearn.finance bereits Investitionen im Wert von Dutzenden von Millionen erzielt.

Ethereum Tresor auf Yearn.Finance bringt am ersten Tag über 50 Millionen Dollar ein

Das Ethereum Vault on Yearn.Finance ist nur 24 Stunden nach seiner Einführung äußerst erfolgreich. Nach Angaben von On-Chain-Data-Trackern ist in dem Produkt nun ein Kapital im Wert von 168.000 ETH im Produkt eingeschlossen, das sich auf rund 75 Millionen Dollar beläuft.

Der Kapitalertrag liegt laut Yearn.finance bei rund 90% pro Jahr. Der Ertrag wird angeblich durch einen mehrstufigen Prozess generiert, der wie folgt aussieht

  • Einlage der ETH in einen Sammelpool, der durch einen Vertrag von Yearn.finance kontrolliert wird.
  • Einlage der ETH in einen MakerDAO-Kredit, auch als besicherte Schuldposition bezeichnet. Das DAI wird durch diese Kreditposition geprägt.
  • Das DAI wird dann in das Curve.fi-Protokoll eingezahlt, um CRV zu erhalten, ein Governance-Token des Protokolls, das in den letzten Wochen viel Zugkraft erlangt hat.
  • Die CRV wird dann regelmäßig für das DAI liquidiert, das dann durch dezentralisierten Austausch wieder in Ethereum umgewandelt wird.

ETH wird dann an die Inhaber des Ethereum-Tresor-Tokens yETH verteilt.

Die Besicherungsquote des CDP wird ständig von denjenigen, die die „Ernte“-Funktion für den Ethereum-Tresor-Kontrakt aufrufen, neu festgelegt, um sicherzustellen, dass die Position laut Bitcoin Revolution nicht liquidiert wird.
Verwandte Lektüre: Hier ist, warum dieser Crypto-CEO denkt, dass die BTC bald 15.000 $ erreichen wird
ETH und YFI höher treiben

Analysten sagen, dass dies die YFI-Münze von Ethereum und Yearn.finance gemeinsam vorantreiben wird. Dies liegt daran, dass YFI-Inhaber von den Nutzern des Ethereum-Tresors Gebühren erhalten können, und die ETH dürfte eine erneute Nachfrage verzeichnen, wenn Investoren in dieses Produkt investieren wollen.

Related Post